Schnellanfrage
Home // See der Emotionen // Malcesine und Umgebung

Zwischen Seeufer und Gipfel des Monte Baldo

Das Hotel Baia Verde liegt wenige Kilometer von der Altstadt von Malcesine entfernt, einem der typischsten Dörfer am Gardasee. Malcesine bezaubert seine Besucher auf vielerlei Weise: Einerseits mit seinem aus dem Wasser ragenden Felsvorsprung mit der Burg, die das historische Zentrum mittelalterlichen Ursprungs bewacht; andererseits mit seinen engen Gassen und gepflasterten Plätzen, bunten Geschäften, Ateliers, Restaurants, Tavernen, alten Häusern und den malerischen Ausblicken auf den See. Die Landschaft ist absolut faszinierend: Das Dorf ist eingebettet in das schillernde Wasser des Gardasees, das vom Weiß der Wellen bis zum Blau des Himmels, vom Silber des Monds bis zum hellen, warmen Gold der Sonnenuntergänge im Sommer reicht.

Mehr lesen

Touren rund um den See

Ausgehend von unserem Hotel können Sie Malcesine und alle umliegenden Ortschaften, die für den Gardasee typisch sind, erkunden. Hier einige Ausflugsziele, die wir Ihnen besonders ans Herz legen.

Mehr lesen

Alto Garda

Der nördliche Teil des Gardasees ist eines seiner beliebtesten Gebiete, dank seiner eindrucksvollen und zu jeder Jahreszeit sehenswerten Orte, seiner schönen Landschaften sowie der Möglichkeit, zahlreiche Outdoor-Aktivitäten auszuprobieren und typische Weine und Produkte zu verkosten. 

Sirmione

Vom römischen Dichter Catull als „die Perle der Inseln und Halbinseln“ bezeichnet, hat sich Sirmione diesen Titel auf Grund seiner außergewöhnlichen Schönheit redlich verdient. Heute beherbergt die Gemeinde ein international bekanntes Thermalbad und blickt auf ein bedeutendes historisches und künstlerisches Erbe zurück, das von der Zeit der alten Römer bis zur Familie Scaligeri reicht.

Verona und Venedig

Verona ist nicht nur wegen seiner Kunst und Geschichte, sondern auch wegen seiner Operntradition ein sehenswertes Ziel. Die Opernfestspiele in der Arena von Verona sind weltbekannt und finden jedes Jahr im berühmtesten Denkmal der Stadt statt. Venedig muss nicht vorgestellt werden: Die Stadt ist einzigartig auf der Welt und ein Juwel des künstlerischen Erbes von Italien. Sie verdient es, mindestens einmal im Leben besucht zu werden.

Borghetto und Valeggio sul Mincio

Diese zwei kleinen Dörfer in Venetien sind langobardischen Ursprungs und liegen etwa 30 Kilometer von Verona entfernt. Es handelt sich um zwei Juwele mit mittelalterlichem Charme, die sich durch antike Festungsanlagen und Wassermühlen auszeichnen. Kürzlich wurden sie in die Vereinigung „I borghi più belli d’Italia“ (Die schönsten Dörfer Italiens) aufgenommen.

Valpolicella

Das Ursprungsland der Veroneser Weine ist ein Hügelgebiet, das sich zwischen der Stadt Verona und dem Gardasee erstreckt. Es besteht aus einer Reihe von kleinen Gemeinden, in denen zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu finden sind: venetische Villen und ländliche Renaissancehöfe, alte romanische Pfarrkirchen und kleine Landkirchen sowie spektakuläre Naturlandschaften mit Wäldern, Wasserfällen, Felsvorsprüngen und Steinbrüchen, die vom Klima und vom Menschen geformt wurden.

Monte Baldo

Er ist die westlichste Erhebung der venezianischen Voralpen und der Gipfel, der den Gardasee dominiert. Wegen der üppigen und vielfältigen Flora, wie Olivenhaine, Bergkiefern, Eichen, Orangenbäume und Palmen, die dort zu finden ist, wird der Monte Baldo als der botanische Garten Europas bezeichnet. Sie können den Gipfel bequem mit der futuristischen Seilbahn Malcesine – Monte Baldo erreichen. Sie ist mit drehbaren Kabinen ausgestattet, die einen 360-Grad-Blick auf den See und die umliegende Landschaft ermöglichen.

Ledrosee

Dank seines kristallklaren Wassers, in dem sich die umliegenden Berge spiegeln, zählt der Ledrosee zu den schönsten Seen der Alpen. Er ist das ideale Ausflugsziel zum Entspannen, zum Wandern und Radfahren. Im türkisfarbenen Gewässer können Sie auch baden, Kanu fahren, windsurfen, segeln, schwimmen oder fischen.

Limone sul Garda

Das reizvolle Dorf ist berühmt für seine Zitronen-Gewächshäuser, sein kaltgepresstes Olivenöl, seine Terrassen mit herrlichem Ausblick und seine typischen, mit Blumen und Pflanzen geschmückten Steinhäuser. Limone sul Garda liegt am Westufer des Gardasees in der Provinz Brescia.

Suite Baia Verde
Suite Baia Verde
ab   145,00 € pro Person inkl. Halbpension
1–5 Personen
60 m²
Junior Suite Premium mit externem Whirlpool
Junior Suite Premium mit externem Whirlpool
ab   120,00 € pro Person inkl. Halbpension
1–3 Personen
32 m²
Familienzimmer Plus Bergseite
Familienzimmer Plus Bergseite
ab   110,00 € pro Person inkl. Halbpension
1–4 Personen
40 m²
Junior Suite Exclusive
Junior Suite Exclusive
ab   110,00 € pro Person inkl. Halbpension
1–3 Personen
32 m²
Junior Suite Deluxe
Junior Suite Deluxe
ab   100,00 € pro Person inkl. Halbpension
1–4 Personen
27 m²
Einzelzimmer
Einzelzimmer
ab   100,00 € pro Person inkl. Halbpension
1 Person
25 m²
Familienzimmer Seeseite
Familienzimmer Seeseite
ab   95,00 € pro Person inkl. Halbpension
1–4 Personen
27 m²
Familienzimmer Bergseite
Familienzimmer Bergseite
ab   95,00 € pro Person inkl. Halbpension
1–4 Personen
40 m²
Classic-Zimmer
Classic-Zimmer
ab   85,00 € pro Person inkl. Halbpension
2 Personen
22 m²
Hotel Baia Verde
Via Gardesana 142
37018 Malcesine // Italien
MwSt.-Nr.: IT02398230231
T +39 045 7400396 // info@hotelbaiaverde-malcesine.it